Überblick

Die Gruppe AIM im Überblick

 
CA 2015 Allemand

2015

AIM erwirbt das Unternehmen genestoise Société de tôlerie et de services mayennais ( STSM ) und erweitert seine Kompetenz und Know-how.

 

 
CA 2013

2013

Nach dem Zusammenschluss der Produktionseinheiten in Laval (AIMM-AIMS-AMMI) setzt AIMM den Ausbau fort und erweitert den Produktionsstandort um weitere 8.600 m².

2013

 

 
CA-AIM-2009

2009

Jean-Claude PERQUIS plant seine Nachfolge und überträgt seine Anteile an drei Führungskräfte der Gruppe:

Laurent PELOIL wird Geschäftsführer.
Hugues DOUILLET übernimmt die Leitung des Bereichs Technik und Entwicklung.
Thierry PELE wird mit der kaufmännischen Leitung betraut.

2009 a

historique 2009 B

 
CA-AIM-2008

2008

Erweiterung des Standorts in Lannion um 4.000 m².

Gründung der Einheit AIMI in Lannion mit dem Ziel, für die Metallerzeugnisse, die an den anderen Standorten der Gruppe hergestellt werden, zusätzlichen Mehrwert zu schaffen.
AIMI spezialisiert sich auf die Integration von elektromechanischen Komponenten sowie die Verkabelung und Mechatronik.

illus 2008

2008

 
CA-AIM-2006

2006

Erweiterung des Standorts in Laval um 4.000 m².

2006

 
CA-AIM-2005

2005

Bau eines neuen 4.500 m² großen Werks in Lannion für die Einheit AIMB.

 

2005

 
CA-AIM-2004

2004

Gründung von AIMS in Laval mit Spezialisierung auf Tiefziehen, Kundenservice, Klein- und Mittelserien, Ersatzteile.

Hugues DOUILLET übernimmt die operative Führung.

 
CA-AIM-2002

2002

Gründung von AIMB in Lannion. Im Rahmen der Diversifizierung der Tätigkeiten von AIMM liegt der Schwerpunkt auf der industriellen Blechbearbeitung.

Laurent PELOIL übernimmt die Leitung der Einheit.

historique-2002a

historique-2002b

 
CA-AIM-1999

1999

Um dem Wachstum des Unternehmens Rechnung zu tragen, siedelt sich AIMM an einem neuen 8.000 m² großen Standort an.

1999

1999b

 

 
CA-AIM-1994

1994

Gründung von AIMM.

Jean-Claude PERQUIS übernimmt das Vermögen des Unternehmens SFMO (damals im Insolvenzverfahren), ein auf Schneiden und Tiefziehen spezialisiertes Unternehmen in Laval.

1994 AIM

 

 
 

Schneiden, Tiefziehen, industrielle Blechbearbeitung usw.

Schneiden, Tiefziehen, industrielle Blechbearbeitung usw.

Tochtergesellschaften

40.000 m²,

450 Mitarbeiter